Simulation Einpuls-Gleichrichterschaltung

Als Spannungsquelle wird VSIN verwendet.

1. Schaltplan ohne Siebkondensator:

orcad-einpuls-01.jpg

2. Messergebnisse mit RL=1k Ohm:

orcad-einpuls-02.jpg

Schön zu sehen ist der Spannungsabfall UF an der Diode. Die Ausgangsspannung ist um ca. 0,7V kleiner.

3. Schaltplan mit Siebkondensator C=2200uF:

orcad-einpuls-03.jpg

4. Messergebnisse unter Belastung mit RL = 100 Ohm:

orcad-einpuls-04.jpg

Die Ausgangsspannung ist bei dieser Belastung relativ glatt. Die Brummspannung beträgt ca. 800mV.

5. Messergebnisse unter Belastung mit RL = 10 Ohm:

orcad-einpuls-05.jpg

Bei dieser Belastung (ca. 900mA) entlädt sich der Kondensator wesentlich schneller und die Brummspannung beträgt ca. 5V.